SATI Mindfulness
SATI Mindfulness Institut Wien
Gras
Achtsamkeit
Englisch: mindfulness, Pali: sati

Aufmerksames, annehmendes, nicht urteilendes Sich-Zuwenden auf die gegenwärtige Erfahrung:
Wirkt zentrierend und beruhigend.
Führt zu einem neuen, entspannteren Umgang mit Stress.

Praxis

Die Praxis der Achtsamkeit führt zu einem liebevolleren und weiseren Umgang mit sich selbst und öffnet einen Weg zu einer inneren Ruhe, Klarheit und Selbstakzeptanz. Sie entwickelt und stärkt die Fähigkeiten und Ressourcen mit unseren Alltagssituationen konstruktiv umzugehen- und auch in schwierigen Erfahrungen (Stress, Krankheit, Verlust, burn out, Schmerz) sein inneres Gleichgewicht wieder zu erlangen.
 
Wirkung

Das Entwickeln und Trainieren von Achtsamkeit ist ein wirksamer Weg um Stress abzubauen und um den Kontakt zu einem inneren Wohlbefinden zu herzustellen.

Zugleich vermittelt Achtsamkeit das Bewusstsein und die Wertschätzung für die Einzigartigkeit und Kostbarkeit jedes einzelnen Augenblicks unabhängig davon ob er als angenehm erfahren wird oder nicht.

Der Kontakt mit seiner Erfahrung von Augenblick zu Augenblick bringt nicht nur ein intensiveres Erleben mit sich, sondern er führt auch zu einer Einsicht über die eigenen Gewohnheits- und Reaktionsmuster.
Diese eröffnet die Möglichkeit innerer Freiheit: die Freiheit immer wieder bewusst wählen zu können, ob wir auf die gewohnte, "automatische" Weise auf die Umwelt reagieren oder, ob wir offen bleiben und so reagieren wie es die Situation erfordert.


SATI Institut für Dialog und traditionelle Körper- und Geistschulung  *  Schwertgasse 3 /23  *  1010 Wien

E-Mail     Diese Seite ausdrucken     Nach oben zum Seitenanfang    
Startseite
MBSR
Kursinhalte
Rückfallprävention
Links
Termine
Mathias Pongracz
Impressum